BMS – Betriebs-Management-System

Wir präsentieren Ihnen unser brandneues, integriertes System für die Entsorgungswirtschaft.

Mehr als 15 Jahre Erfahrung im Bereich der Entsorgungswirtschaft und der stetige Austausch mit den Anwendern und deren Bedürfnissen sind in die Neuentwicklung eingeflossen. Herausgekommen ist ein System, welches auf Basis neuester Technologien eine zukunftssichere Basis schafft und Ihren Betrieb bestens auf die neue Welle der Digitalisierung vorbereitet.
Das ERP-System BMS vereint die verschiedenen Fachbereiche der Abfallwirtschaft modular unter einem Dach. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über die verschiedenen Module.
Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung oder vereinbaren einen Präsentationstermin bei Ihnen oder einem unserer Referenzkunden.

BMS.BV

Behälterverwaltung

Modul Behälterverwaltung

Das Modul Behälterverwaltung unterstützt Sie bei der täglichen Arbeit und Optimierung im Bereich:

  • Behältermanagement
  • Tourenplanung
  • Tourenoptimierung
  • Behälterwechseldienst
  • Telematik
  • Gebührenbescheide

BMS.TP

Tourenplanung

Modul Tourenplanung

Digitalisieren und optimieren von Touren der verschiedenen Eínsatzbereiche:

  • Hinterlegung von Sach- und Geodaten
  • Intuitive Bedienung
  • Grafische Planung über ein integriertes GIS
  • Anzeige der Auslastung einer Tour
  • Telematik BMS-Mobil

BMS.SP

Sperrmüll

Modul Sperrmüll

Sperrmüll auf Abruf – Vom Antrag zum Auftrag:

  • Direkte Ressourcenüberwachung
  • Optimale Auslastung der Fahrzeuge
  • Automatische Terminvergabe nach Verfügbarkeitsprüfung
  • Optimal kombinierbar mit unserem Sperrmüll Online

BMS.CD

Containerdienst

Modul Containerdienst

Effiziente Disposition, Verwaltung und Fakturierung rund um das Containergeschäft:

  • Containerverfolgung
  • Bestandsverwaltung
  • Fahrzeugauslastungen
  • Rechnungsstellung
  • Auftragsverwaltung und Disposition
  • Erweiterbarkeit um BMS-Mobil.CD

BMS.EP

Einsatzplanung

Modul Einsatzplanung

  • Übersichtliche Planung von Mitarbeitern und Fahrzeugen in verschiedenen Ansichten (Gantt-Diagramm, Tagesansicht, Kolonne, Mitarbeiter Fahrzeug)
  • Anlage von Kolonnen mit Hinterlegung von Zeitplänen
  • Selbst zu definierende Einsatzbereiche und Tätigkeiten

BMS.SR

Straßenreinigung

Modul Straßenreinigung

Verwalten von Reinigungsobjekten, Planung, Telematik, Auswertung:

  • Klare Übersicht über alle Reinigungsobjekte
  • Abbildung aller relevanten Objekte wie Straßen, Gehwege, Überwege, etc.
  • Grafische Tourenplanung
  • Aufteilung der Objekte auf Kostenträger
  • Digitalisierung und Verplanung von Punkt- und Linienobjekten
  • Kopplung an BMS-Mobil.SR

BMS.WD

Winterdienst

Modul Winterdienst

Verwalten von Streuplänen, Planung, Telematik, Auswertung:

  • Klare Übersicht über alle Objekte
  • Abbildung aller relevanten Objekte wie Straßen, Gehwege, Überwege, etc.
  • Grafische Tourenplanung
  • Zuweisung von Dringlichkeitsstufen
  • Kopplung an BMS-Mobil.WD

BMS.GB

Gebührenbescheid

Modul Gebührenbescheid

Erstellung von Gebührenbescheiden für Abfallentsorgung und Straßenreinigung:

  • Exakte Gebührenkalkulation
  • Anbindung an Ihr Debitorenmanagement
  • Generierung von Jahres- und Änderungsbescheiden
  • Berücksichtigung von Erschwernissen

BMS.NWG

Niederschlagswassergebühr

Modul Niederschlagswassergebühr

Exakte Gebührenkalkulation für Gewerbe- und Privatflächen:

  • Anbindung an Ihr Debitorenmanagement
  • Generierung von Gebührenbescheiden
  • Verwaltung von DAch- und Bodenflächen
  • Spezifizierung nach Teil-/Vollversiegelt, Grün-/Normaldach

BMS.ID

Anbindung von Identsystemen

Modul Identsystem

Volle Kontrolle über Ihren Behälterbestand:

  • Anbindung diverser Hersteller von Identsystemen
  • Inventarisierung aller Behälter im Entsorgungsgebiet
  • Nahtlose Integration in die Prozesse des ERP
  • Rückführung und Auswertung von Leerungsdaten
  • Echtzeitkommunikation

BMS.BI

Auswertungen und Statistiken

Modul BI

Auswertungen und Statistiken über Ihre Daten:

  • Data Mining
  • Aggregation diverser Kennzahlen
  • Auswertungen aus Vorlagen oder komplett individualisiert
  • Als druckfähiger Report oder interaktive Aufbereitung

Highlights

  • Ganzheitlicher Ansatz als integriertes System
  • Praxisnah mit dem Kunden entwickelt
  • Modularer Aufbau
  • Wird stetig weiterentwickelt
  • Technologische Evolution hin zu modernem Anwendungsdesign und Benutzerführung
  • Offene Schnittstellen (z.B. Webservices SOAP/REST)
  • Bestehende Schnittstellen zu SAP und Navision
  • Individuell anpassbar und erweiterbar
  • Auch komplexe Prozesse sind einfach in der Handhabung
  • GIS System auf ESRI Basis

Technisches

Client – Server
Ab Microsoft SQL Server 2008
  • CPU: Itanium oder besser
  • CPU Speed: 2 Kerne, mindestens 1GHz
  • RAM: mindestens 4GB
  • Festplattenspeicher: Abhängig von der Menge der Daten in der Datenbank. Zu Beginn liegt die Größe der Datenbank bei ca. 300 MB
  • Der Server kann auch virtualisiert betrieben werden
  • Betriebssystem: Ab Windows 7 (32 oder 64 Bit)
  • 2 GHZ Dual Core
  • RAM: 4 GB
  • Festplattenspeicher: Das BMS belegt auf der Festplatte ca. 500 MB

Ansonsten keine besonderen Anforderungen. Für das Modul Tourenplanung ist ein Zwei-Monitor-System empfohlen.
Des Weiteren ist der Betrieb von BMS auch auf Terminal Server und Citrix Umgebungen lauffähig, falls dies gefordert ist.

  • .NET
  • WPF
  • C#